Cloud Government

Forschungsnetzwerk für Cloud Computing Recht

 
Aktuell
Forschung
Team
Impressum
Cloud Literatur
 
 
Aktuelle Veröffentlichungen
 

Cloud Government: Rechtliche Herausforderungen beim Cloud Computing in der öffentlichen Verwaltung

In den Verwaltungsblättern Baden-Württemberg (VBl BW) ist ein Beitrag zum Spannungsfeld des Cloud Computings in der öffentlichen Verwaltung erschienen. Die Autoren erläutern nicht nur verfassungsrechtliche, organisationsrechtliche und insbesondere bundesdatenschutzrechtliche Fragestellungen, sondern auch landesdatenschutzrechtliche Besonderheiten.

Die Bundes-Wolke über Berlin

Nach dem Willen des Bundesinnenministeriums sollen Regierungs- und Behördendaten künftig in der Cloud gespeichert werden. Die Cloud mit dem Namen "Bundes-Cloud" soll auf deutschen Servern und in Übereinstimmung mit deutschem Datenschutzrecht betrieben werden. Vor dem Hintergrund intransparenter Datenverarbeitungsvorgänge und Rechtsunsicherheiten beim Cloud Computing halten Kritiker dieses Konzept der "Insel der Glückseligen" (Thilo Weichert) für verfehlt. Sollte das Unternehmen T-Systems die Cloud anbieten, sei zu befürchten, dass Daten auch an US-amerikanische Unternehmen über entspreche Niederlassungen der T-Systems herausgegeben werden könnten, so Weichert. Legal Tribune Online v. 23.12.2011

Cloud News
 
27. Januar 2012

6. Europäischer Datenschutztag, Berlin

 
25.-27. Januar 2012

5. Internationale Konferenz "Computers, Privacy & Data Protection", Brüssel.